Fragen?

LONDON METRO - Überwachung der Elektrifizierungsschuhe

Bedarf des Kunden

Die Fahrzeuge der Londoner U-Bahn verwenden ein ebenerdiges Stromschienen-Elektrifizierungssystem mit Schleiferschuhen für die Stromversorgung des Zuges. Während des Betriebs werden die Stromabnehmerschuhe durch die dynamische Wechselwirkung zwischen den Stromabnehmerschuhen und der Stromschiene belastet. Mit Hilfe von Stromabnehmern, die mit faseroptischen Sensoren ausgestattet sind, wird die Beanspruchung der Stromabnehmer während der Fahrt des Zuges auf der Strecke gemessen. Anhand dieser Daten können Bereiche identifiziert werden, in denen Reparaturen oder Anpassungen der Stromschienen erforderlich sein könnten. Aufgrund der hohen Spannung, die durch die Schleifstücke fließt, sind faseroptische Dehnungsmessstreifen eine ideale Lösung.

 

London metro

Scaime Lösung

SCAIME schlug optische Leitungen mit OBSG-60 vor, die mit den Schuhen verbunden sind. Die Daten des MDX8000-Abfragesystems werden an eine CPU gesendet, die auch Videos von den Schuhen und der Zugposition aufzeichnet.

 

  • Kraftsensor K181
  • Elektronik IPM25
SCAIME-PRODUKTE

 

Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie youtube-Cookies aktivieren
Youtube-Cookies aktivieren

Kundenvorteile

  • Dynamische Messung der Dehnung mit Hilfe von Sensoren, die auf die Kollektorschuhe geklebt werden.
  • Glasfasersignale sind immun gegen elektromagnetische Störungen in einer Hochspannungsumgebung.
  • Faseroptischer Sensor und Faserkabel elektrisch isoliert, was eine sicherere und einfachere Installation ermöglicht.

Zugehörige Produkte

jauge de contrainte fibre optique a reseaux de bragg

OBSG-60

Faseroptischer Dehnmessstreifen zur Integration in Verbundwerkstoffe
centrale d'acquisition multivoies pour reseaux de bragg

MDX-8000

Hochfrequenz-Datenerfassungszentrale

Herunterladen

Anwendungshinweise
Electrification shoes monitoring
NA-38P-METRO LONDRES-E-0722.pdf
Langues : EN